Umfrage zur Nutzung unserer Internetseite
Sehr geehrte/r Besucher/in unseres Internetauftrittes,

wir, das Universitätsklinikum Halle (Saale), führen im Moment eine Umfrage über die Nutzung unserer Internetseite durch. Mit den Ergebnissen dieser völlig anonymen und freiwilligen Umfrage wollen wir unsere Seite für Sie attraktiver und besser nutzbar machen. Wir würden uns deshalb sehr über Ihre Teilnahme freuen. Das Beantworten der Fragen dauert auch nur wenige Minuten.

Unsere Datenschutzinformationen finden Sie unter Datenschutzerklärung
Teilnehmen
Ich möchte nicht teilnehmen
Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Ambulante Operationen

Es gibt eine enge Kooperation mit der Saale-Klinik in Halle, wo unser Ärzteteam ambulante Eingriffe durchführt.

In einem neu gebauten, hochmodernen OP-Trakt können wir somit ambulant durchführbare Eingriffe in Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Anästhesisten der Saaleklinik durchführen.

 

Folgende Eingriffe werden in der Saale-Klinik durchgeführt:

 

  • Portimplantationen für eine Chemotherapie oder künstliche Ernährung bzw. Entfernung von Portsystemen
  • Leistenbruch-Operationen  offen chirurgisch oder minimal-invasiv mit Schlüsselloch-Technologie
  • Operationen von Nabelbrüchen und anderen Bauchdeckenbrüchen
  • Entfernung von Lymphknoten
  • Entfernung von Weichgewebstumoren
  • Eingriffe am After oder Mastdarm wie z.B. Hämorrhoiden
  • Entfernung von Eiterherden am Steißbein mit plastischer Deckung (Pilonidalsinus)

 

 

Die Patientin haben nach der Operation auch die Möglichkeit auf der Bettenstation in der Saaleklinik zu übernachten.