Umfrage zur Nutzung unserer Internetseite
Sehr geehrte/r Besucher/in unseres Internetauftrittes,

wir, das Universitätsklinikum Halle (Saale), führen im Moment eine Umfrage über die Nutzung unserer Internetseite durch. Mit den Ergebnissen dieser völlig anonymen und freiwilligen Umfrage wollen wir unsere Seite für Sie attraktiver und besser nutzbar machen. Wir würden uns deshalb sehr über Ihre Teilnahme freuen. Das Beantworten der Fragen dauert auch nur wenige Minuten.

Unsere Datenschutzinformationen finden Sie unter Datenschutzerklärung
Teilnehmen
Ich möchte nicht teilnehmen
Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Direktor

Direktor der Universitätsklinik und Poliklinik für Urologie in Halle (Saale) ist seit dem Jahr 2000 Univ.-Prof. Dr. med. Paolo Fornara, 1955 in Rom geboren, deutscher Staatsangehöriger, verheiratet und Vater dreier Kinder. Er ist zudem Direktor des zur Klinik gehörenden Nierentransplantationszentrums des Landes Sachsen-Anhalt.

Dienstanschrift:

Universitätsklinikum Halle (Saale)
Universitätsklinik und Poliklinik für Urologie
Ernst-Grube-Straße 40
06120 Halle (Saale) 

Tel. 0345-557-1446
Tel. 0345-557-1404
Fax 0345-557-1783
E-Mail: direktor.urologie©uk-halle.de

Direktionssekretariat


Katharina Bahr
Tel. 0345-557-1446
E-Mail: katharina.bahr(at)uk-halle.de

Claudia Winter
Tel. 0345-557-1404
E-Mail: claudia.winter(at)uk-halle.de

 

FOCUS Ärzteliste 2018 - TOP-Mediziner für Urologische Tumoren

Prof. Dr. Paolo Fornara ist erneut als Deutschlands TOP-Mediziner für Urologische Tumoren in der Focus-Ärzteliste verzeichnet.

Der Focus listet die Ärzte auf, die wegen ihrer medizinischen Kompetenz
nach Umfragen und Empfehlungen von Klinikärzten, niedergelassenen Medizinern sowie auch von Patientenverbänden und Selbsthilfegruppen besonders häufig genannt werden.
Diese Auszeichnung erhält Prof. Dr. Fornara bereits zum 8. Mal in Folge.