Umfrage zur Nutzung unserer Internetseite
Sehr geehrte/r Besucher/in unseres Internetauftrittes,

wir, das Universitätsklinikum Halle (Saale), führen im Moment eine Umfrage über die Nutzung unserer Internetseite durch. Mit den Ergebnissen dieser völlig anonymen und freiwilligen Umfrage wollen wir unsere Seite für Sie attraktiver und besser nutzbar machen. Wir würden uns deshalb sehr über Ihre Teilnahme freuen. Das Beantworten der Fragen dauert auch nur wenige Minuten.

Unsere Datenschutzinformationen finden Sie unter Datenschutzerklärung
Teilnehmen
Ich möchte nicht teilnehmen
Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Dr. rer. medic. Michael Worbs

Thema der Dissertation

  • Das Körperkonzept von Prostatakarzinompatienten. Entwicklung und Testung eines Fragebogens zur Erfassung von Einstellungen uro-onkologischer Patienten zum eigenen Körper unter den Einflüssen operationsinduzierter Folgen.

Betreuer

  • Prof. Dr. phil. habil. Johann Behrens

Datum der Disputation

  • 06. April 2017 

Gegenwärtige Tätigkeit

    • Lehrkraft als Dipl.-Sportwissenschaftler und Physiotherapeut an der Fachschule für Gesundheitsberufe

    Publikationen

    • Worbs, M. & Zermann, D.H. (2010). Analysis of self-perception and perception of others at male participants with oncologic disease. Ergoscience 2010; 5: 56-67. Georg Thieme Verlag KG. Stuttgart, New York.
    • Worbs, M. & Zimmermann, G, (2011). Influence of a forearm crutch feedback system on partial weight bearing control. Physioscience 2011; 7 (1): 3-13. Georg Thieme Verlag KG. Stuttgart, New York.
    • Worbs, M. et al. (2014). The body concept of prostate carcinoma patients -Development and testing of a questionaire which ascertains uro-oncological patients' attitudes to their own body under the influence of surgery-conditioned consequences. Akuelle Urologie 2014; 45: 1-9. Georg Thieme Verlag KG. Stuttgart, New York.
    • Worbs, M. et al. (2015). Scales for Ascertaining the Body Concept of Uro-onkological Patients undergoing Rehabilitation. Phys Rehab Kur Med 2015; 25(02): 90-100. Goeorg Thieme Verlag KG. Stuttgart, New York.