Umfrage zur Nutzung unserer Internetseite
Sehr geehrte/r Besucher/in unseres Internetauftrittes,

wir, das Universitätsklinikum Halle (Saale), führen im Moment eine Umfrage über die Nutzung unserer Internetseite durch. Mit den Ergebnissen dieser völlig anonymen und freiwilligen Umfrage wollen wir unsere Seite für Sie attraktiver und besser nutzbar machen. Wir würden uns deshalb sehr über Ihre Teilnahme freuen. Das Beantworten der Fragen dauert auch nur wenige Minuten.

Unsere Datenschutzinformationen finden Sie unter Datenschutzerklärung
Teilnehmen
Ich möchte nicht teilnehmen
Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Wahlfach, erster Studienabschnitt: Einführung in die Medizingeschichte - „Die Gesundheitsversorgung in der DDR aus Patientensicht“

Das staatliche Gesundheitswesen galt als Aushängeschild der DDR im Systemwett-bewerb zwischen Sozialismus und Kapitalismus. Allerdings wissen wir kaum etwas über die zeitgenössische Sichtweise der Menschen auf die Gesundheitsversorgung im real existierenden Sozialismus. Wie haben Patienten (und deren Angehörige) die medizinische Versorgung wahrgenommen? Welche Probleme und Konflikte gab es – und wie wurden diese zur Sprache gebracht? Im Seminar werden wir gemeinsam Eingaben, d. h. Beschwerde- oder Bittbriefe, auswerten und diskutieren, die zwischen 1971 und 1989 an das Ost-Berliner Gesundheitsministerium gerichtet wurden. Mithilfe dieser Quelle wollen wir versuchen, die Patientenperspektive auf das Gesundheitswesen der DDR zu rekonstruieren. Zugleich erfahren wir etwas über die Methoden und Potenziale der Medizin- aber auch der Patientengeschichtsschreibung. 

Als Studienleistung werden die vorbereitende Lektüre und Wiedergabe von Texten sowie die Abfassung eines kurzen Aufsatzes zum Seminarthema erwartet.

Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf 12 beschränkt.


Dozent

Dr. Florian Bruns

Ort:
MS8-SR1, Magdeburger Straße 8, Erdgeschoss
 
Vorbesprechung:
Montag, 08.04., 16:15 - 17:45 Uhr


⇒ Anmeldung über stud.IP

Falls sich mehr Interessenten eintragen, entscheidet das Los. Darüber hinaus werden 3 „Nachrücker“ gelost, die bitte ebenfalls am Vorbesprechungstermin teilnehmen.
Alle gelosten Teilnehmer müssen zum Vorbesprechungstermin erscheinen, sonst ist eine Teilnahme am Seminar nicht möglich.

Hier alle Informationen als PDF.